Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

Kath. Jugendreferat und BDKJ Dekanatsstelle Freudenstadt
» HomeHome

Katholisches Jugendreferat | BDKJ Dekanatsstelle Freudenstadt/Horb

Willkommen auf der Website des Jugendreferats Freudenstadt/Horb!
Auf dieser Website bekommst Du/bekommen Sie vielfältige Informationen und Anregungen zur katholischen Jugendarbeit im Dekanat Freudenstadt.
Viel Spaß beim Surfen!

Euer JuRef-Team

VERANSTALTUNGEN/TERMINE
18.03.2016 - 12.06.2016
# Jugendforum - Firmvorbereitung

„Gottesdienste sollen lockerer, kürzer und abwechslungsreicher sein“ -Jugendliche Firmlinge sagen beim #-Jugendforum in Horb ihre Meinung
Dies und einiges mehr hatten die Jugendlichen zu sagen, als Sie im Rahmen des diözesanen #-Jugendforums nach ihrer Meinung und ihren Ideen zur Kirche gefragt wurden.
Die Jugendlichen hatten sich im Rahmen der Firmvorbereitung einen Nachmittag im Horber Steinhaus Zeit genommen, um sich zu Fragen rund um die Kirche und Kirchengemeinden zu positionieren und eigene Ideen zu entwickeln, wie es dann anders aussehen müsste, damit Sie sich dort wohl fühlen oder gerne in einen Gottesdienst gehen. In acht Vierer-Gruppen haben Sie sich dann intensiv mit einer Frage auseinandergesetzt und anschließend ein Plakat dazu gestaltet.
Bei der Frage, was Sie an der Kirche ändern würden, standen das Thema „Mehr Rechte für Frauen“ und der Wunsch nach Pfarrerinnen ganz oben. Aber auch eine ansprechende Atmosphäre in der Kirche mit mehr Blumenschmuck und „Deko“, sowie wärmere Kirchen sind den Jugendlichen wichtig. Die Gottesdienste sollten individueller gestaltet sein und die Menschen, die da sind, mehr einbezogen werden (statt der Predigt mit dem Sitznachbarn über das Thema des Gottesdienstes reden). Es sollte mehr Jugendgottesdienste geben und mehr aktuellere Lieder gesungen werden.
Aber auch das soziale Engagement der Kirchengemeinden ist Jugendlichen wichtig: Die Kirchengemeinden sollten sich um Kranke, Arme und Ältere kümmern. Das Thema Flüchtlinge kam dabei in den verschiedensten Gruppen vor, verbunden mit dem Wunsch, dass Kirchgemeinden Flüchtlinge mit Geld unterstützen, aber auch Unterkünfte anbieten oder einfach bei den Flüchtlingen „vorbei“ gehen. Weiterhin sollen Kinder mehr einbezogen werden und Angebote für Jugendliche gemacht werden, die Spaß machen.
Am Ende des Nachmittags wurden die Ergebnisse und Plakate präsentiert und dem leitenden Pfarrer der Seelsorgeeinheit Pfarrer Dr. Morein vorgestellt, der Sie wiederrum mit in sein Pastoralteam mitnimmt. Außerdem werden die Ergebnisse von der Dekanatsjugendreferentin Elisabeth Wütz an die Steuerungsgruppe des diözesanen Jugendforums weitergeleitet, damit sie mit dem Bischof an der Abschlussveranstaltung diskutiert werden können. Die Firmlinge können ihre entwickelten Ideen im Rahmen ihrer Sozialprojekte umsetzen. Vorbereitet und veranstaltet wurde der Nachmittag von der Firmkatechetin Michaela Beuter und BDKJ-Dekanatsleitung.
Beim alle 5 Jahre statt findenden Jugendforum der Diözese Rottenburg Stuttgart geht es darum, dass Jugendliche direkt nach ihren Einschätzungen zur Jugendarbeit und Jugendseelsorge der Diözese Rottenburg-Stuttgart gefragt werden und darüber mit dem Bischof und seinen Abteilungsleitern ins Gespräch kommen.
In diesem Jahr finden die Aktionen dezentral vor Ort statt, damit Dinge, die die Gemeinden betreffen auch direkt vor Ort angegangen werden können (z.B. neue Gestaltung eines Jugendraumes oder mehr Jugendgottesdienste). Dinge die häufig zur Sprache kommen, werden dann bei der diözesanen Abschlussveranstaltung in Rottenburg am 11.6.2016 diskutiert. Neben Gesprächsgruppengibt es dort dann auch noch abends einen tolles Jugendgottesdienst mit dem Bischof und anschließend eine Grillparty im Bischofsgarten mit allen beteiligten Jugendlichen.

Horb-Steinhaus
13.05.2016 - 24.06.2016
Ausbildung zum Gemeindesanitäter
Infoabend ist am 24.6.16 ab 18:00 Uhr im BDKJ-Jugendreferat, Marktplatz 27, 72160 Horb
Um eine kurze Anmeldung zum Infoabend bis zum 21.5. wird gebeten.

Ausbildung zum Gemeindesanitäter

Mit dem Projekt „Gemeindesanitäter“ sollen Jugendliche dazu befähigt und motiviert werden, während des Gottesdienstes und bei Gemeindefesten bei Unfällen Erste Hilfe zu leisten. Sie erlernen in altersgerechter Weise Maßnahmen der Ersten Hilfe und erhalten darüber hinaus eine sanitätsdienstliche Einweisung. Die Inhalte der Ausbildung orientieren sich dabei an den für Gottesdienste und ähnliche Veranstaltungen typischen Verletzungen und Notfallbildern.
Die Aufgabe der sanitätsdienstlichen Absicherung der Gottesdienste kann als Anreiz wahrgenommen werden, sich sozial in der Gemeinde zu engagieren und Verantwortung für die Gemeindemitglieder zu übernehmen. Die Sanitätsdienstliche Grundausbildung umfasst ungefähr 30 Zeit-Stunden und erfolgt kostenfrei durch die Malteser. Danach gibt es regelmäßige Fortbildungsstunden.
Eingeladen zu diesem neuen Kooperationsprojekt zwischen dem BDKJ-Jugendreferat Horb-Freudenstadt und der Malteserjugend der Diözese Rottenburg-Stuttgart sind Jugendliche ab 13 Jahren. Für alle Interessierte gibt es einen Infoabend am 24.6.16 ab 18:00 Uhr im BDKJ-Jugendreferat, Marktplatz 27, 72160 Horb, Tel. 07451/7893, jugendreferat-fds@bdkj.info, www.bdkj.info/fds. Um eine kurze Anmeldung zum Infoabend bis zum 21.5. wird gebeten.

Horb - BDKJ Jugendreferat, Marktplatz 27
13.05.2016 - 16.07.2016
Mini-Kanufahrt auf dem Neckar am Samstag, 16.7.16 ab 13:00 Uhr
Ministranten paddeln auf dem Neckar
Die Dekanatsoberministranten des Dekanates Freudenstadt laden alle aktiven Minis zu einer Kanufahrt auf dem Neckar von Fischingen nach Horb am 16.7.2016 ab 13:00 Uhr ein. Anschließend wollen wir im Dekanatsgarten grillen und zum Abschluss einen Gottesdienst zusammen feiern. Das Ende ist um ca. 19:00 Uhr geplant. Die Kosten betragen 15€ pro Person.
Anmeldungen bitte bis 1.7.16 an das Kath.Jugendreferat, Dekanatsstelle Horb/Freudenstadt
Marktplatz 27, 72160 Horb, Tel.: 07451/7893 Fax:07451/622083, Email: Jugendreferat-fds@bdkj.info, www.bdkj.info/fds

Kanusport Neptun, Fischingen
NEUES
Mini-Kanufahrt am Samstag, 16.07.16 um 13:00 Uhr
Ministranten paddeln auf dem Neckar... [mehr »]
Ausbildung zum Gemeindesanitäter
Ausbildung zum Gemeindesanitäter... [mehr »]
Kochduell der BDKJ Dekanatsleitung mit Sven Bach
Kochduell der BDKJ-Dekanatsleitung mit Sven Bach war ein voller Erfolg für alle Seiten: Rexingen neben Baiersbronn als zweites Tal der Sterne... [mehr »]